IMG_0338_0091s

Neuigkeiten


Spez-Abzeichen: To Do’s

Für alle Pfader, die ein Spez-Abzeichen machen gibt es noch die ein oder andere Sache zu tun. Erst dann können wir euch die Abzeichen überreichen. Im einen PDF seht ihr, was ihr noch zu tun habt, und im anderen findet ihr nochmal die Anforderungen zum lernen.

PDF To Do’s
Anforderungen Spezialabzeichen


Herzlich willkommen bei der Pfadi Meggen

Es freut uns, dass du dich für unseren Verein interessierst. Falls du gerne mehr über uns erfahren möchtest, findest du dies im Portrait.
Die detaillierten Infos zu den einzelnen Abteilungsstufen sind im Menü auf der linken Seite zu finden. Unter Anschlag werden dort jeweils die Details zu den kommenden Aktivitäten mitgeteilt. Bei Fragen kannst du gerne das folgende Kontakformular verwenden.

Viel Spass beim Durchströbern!


Kalender aktualisiert

Die neuen Daten bis zu den Fasnachtsferien sind unter Kalender zu finden.


Flossbau der Roverstufe

Herliches Sommerwetter! Auch in den Ferien geniesst das Leitungsteam das Beisammensein, hier beim Flossbau auf dem Vierwaldstättersee. Beherrschter Pfaditechnik sei dank, treibt unsere Plattform  friedlich dahin.

floss_schnitt


Lehrmittel Spez-Abzeichen

Für die Abzeichen Pioniertechnik, Samariterei und  Meteorologie findet ihr hier die Unterlagen zum lernen. Falls ihr das Passwort nicht kennt, könnt ihr ein Mail an die Abteilungsleitung senden.


SoLa Teaser 2016 (Pfadistufe)

Holde Gefolgsleute!
Seyed uns auch gegrüßt, all Ihr Holden und Starken landauf und landab! Seyed gewappnet für das grösste Abenteuer dieses Jahres!


Pfila 2016

Während die Wölfli das Pfingstwochenende im warmen Haus verbrachte, musste die Pfadi Häxebach und Habsburg dem Regen trotzen. Doch auch im Freien erwartete die Pfader ein actionreiches Programm, welches das trübe Wetter schnell vergessen liess. Einige Impressionen der Pfadi Habsburg findet ihr in der Galerie.


Pfadi Meggen in der Luzerner Rundschau

Juhui wir sind berühmt! Die Luzerner Rundschau berichtete über den Pfadi-Schnuppertag. Dafür kam eine Journalistin  zu uns an die Pfadiübung. Natürlich schaffte es die Pfadi Meggen dann sogar auf die Titelseite der Zeitung. Den spannenden Bericht dazu könnt ihr hier nachlesen.